"Das hätte ich nie für möglich gehalten!" ist die meiste Reaktion unserer Kunden nach eintreten der Wirkung sobald die Sonnenschutzfolien - Energiesparfolien montiert sind. Als Schutz vor gefährlicher UV-Strahlung, lästiger Blendung beim Arbeiten am PC oder überhitzten Räumen, Sonnenschutzfolien bieten den gewünschten Komfort in jeder Jahreszeit. Mit den Energiesparfolien profitieren sie von einer Nachhaltigen und umweltfreundlichen Lösung, im Gegensatz zu Klimaanlagen verbrauchen Sonnenschutzfolien keine Energie und Unterhalt. In manchen Fällen machen sie Klimaanlagen sogar überflüssig. Ansonsten reduzieren sie die Kosten für die Gebäudekühlung, und im Winter unterstützen sie mit Wärmedämmung. Da auch Möbel und Einrichtung deutlich langsamer verbleichen, und die Produktivität und Leistung der Mitarbeitenden steigt, würden wir die Folien über die Lebensdauer sogar als CO2 neutral bezeichnen. Ein win-win Produkt auf der ganzen Linie.

Was bieten die Sonnenschutzfolien von 3M und AVERY für ihren Komfort:

  • Abweisung bis zu 80% der einstrahlenden Sonnenenergie
  • Schutz vor Infrarotstrahlung
  • Schutz vor gefährlicher UV-Strahlung über 99%
  • Hitzereduktion im Sommer
  • Wärmedämmung im Winter
  • Bis 10 Jahre Garantie, bis 20 Jahre Haltbarkeit
  • Nachhaltige & Umweltfreundlich
  • Alternative zu Klimageräten
  • Kann Klimageräte ersetzen
  • Positive CO2 Bilanz schon ab 2 Jahren
  • Geniessen sie ihren Wintergarten auch im Sommer
  • Gebäudeoptik verändert sich nicht gross
  • Nur bedingter Sichtschutz
  • Hitzereduktion im Sommer, Wärmedämmung im Winter
  • Verbessert den Komfort in Gebäuden & Wintergärten
  • Wertsteigerung ihrer Immobilie
  • Effiziente Kostensenkung für Gebäudekühlung
  • Keine Betriebs- und Unterhaltskosten für die Folie
  • Schnelle Amortisation
  • Verbessert den Komfort am Arbeitsplatz
  • Steigert die Effizienz der Mitarbeiter, ab 23o sinkt die Konzentration
  • Blendschutz z.B. für PC-Bildschirm im Büro

Wo werden Sonnenschutzfolien eingesetzt:

Die Einsatzmöglichkeiten sind fast unbegrenzt. Die Folien können für Fenster, Glastüren, Wintergärten, Pavillons, Glasdächer, Dachfenster, Schaufenster und an Glasfassaden eingesetzt werden. Wann möglich werden die Sonnenschutzfolien immer von aussen montiert. Die Folien erreichen so eine höhere Effizienz, weil die Sonnenstrahlen bereits ausserhalb des Gebäudes abgewiesen oder absorbiert werden. Sind Aussenmontagen zu schwierig oder zu kostenintensiv, dann empfiehlt sich eine Montage von Innen. Allerdings ist bei der Innenmontagen der Folien die Wärmeabweisung etwas geringer.